Kontakt

DRK-Kreisverband Fulda e.V.
St.-Laurentius-Str. 4
36041 Fulda
Telefon: 0661/90291-0
Telefax: 0661/90291-30

info[at]drk-fulda[dot]de

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Blutspendetermine

Jetzt Mitglied werden

Besuchen Sie uns auf

facebook

DRK HAUS- & GARTENSERVICE

Knotenpunkt

Die Anlaufstelle für alles rund ums Ehrenamt

Aktuelles vom Deutschen Roten Kreuz in Fulda

Rosenduft im ganzen Haus: Sommerfest des DRK Seniorenzentrums St. Kilian in Hilders

Hilders. Volles Haus beim Sommerfest des DRK-Seniorenzentrums St. Kilian in Hilders mit vielen schönen Programmpunkten und bei herrlichem Sonnenschein. Bewohner, Angehörige und Gäste erlebten einen...

Pflegedienstleitung Barbara Kaschor begrüßte die Gäste vor aufwendig gestalteter Kulisse und dankte schon vorab den vielen Helfern. Auch Heimbeiratsvorsitzende Lydia Wiesner freute sich in ihrem... [mehr]

DRK-Infoveranstaltung zum Internationalen Tag der Ersten-Hilfe

Fulda. Unfälle zählen zu den größten Gesundheitsrisiken für Kinder. Deshalb standen die Aktionen des DRK Fulda rund um den Welt-Erste-Hilfe-Tag unter dem Motto „Erste Hilfe für Kinder und von...

„Wir wollen mit unseren Aktionen Kinder an die Erste-Hilfe heranführen und ermutigen, als Ersthelfer aktiv zu werden“, sagte DRK-Initiator Johannes... [mehr]

DRK Fulda veranstaltete Treffen ehemaliger Mitarbeiter

Fulda. Über 20 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK Fulda folgten der Einladung des DRK Fulda zu einem ausgedehnten Ausflug in die nahegelegene Rhön. Auf dem Programm bei herrlichem...

Bei Ankunft in Hilders waren die Ehemaligen zunächst zu einem ausgedehnten und geführten Rundgang an ausgewählte Punkte und zu Sehenswürdigkeiten des Ortes eingeladen. Teil des... [mehr]

DRK Ortsverein Tann stellt neues Fahrzeug in Dienst

Tann. Das Deutsche Rote Kreuz in Tann hat ein neues Fahrzeug in Dienst gestellt. Damit soll die vielfältige ehrenamtliche Arbeit unterstützt werden. Erster Vorsitzender Günter Werner und...

Pfarrer Kai Kleina zelebrierte die feierliche Übergabe, wünschte eine stets gute Fahrt und ging im Rahmen seiner Ansprache auf die vielfältige soziale Nutzung ein. Neben den DRK-eigenen finanziellen... [mehr]